Die Flohkiste ist ein offener jeweils zweistündiger Treff, der einmal die Woche für alle Eltern mit ihren Kindern ab dem Lauflernalter im SOS Kinder- und Jugendtreff Messestadt Ost angeboten wird.

Der Kurs ist als offenes Unterstützungs- und Förderangebot hauptsächlich für Familien mit Migrationshintergrund, aber auch für deutsche Familien konzipiert

Unter Anleitung einer pädagogischen Fachkraft werden Anregungen und Hilfestellungen für die Familien gegeben, um die Kinder sprachlich und motorisch besser zu fördern.

Das Angebot ist für die Familien umsonst. Damit sollen vorallem Familien erreicht werden sollen, die sich kostenpflichtige Kreativ- und Förderangebote für ihre Kinder nicht leisten können.

Die Flohkiste ist Ende 2013 als Testprojekt gestartet, wird mittlerweile gut angenommen und schon von vielen Familien regelmäßig besucht. Die Stiftung „Kleine Hilfe“ unterstützt dieses Projekt damit dieses Förderangebot auch im Jahr 2014 weiter angeboten werden kann.

Ablauf eines Flohkisten-Treffens

Die Flohkiste beginnt mit einem Morgenkreis für Eltern und Kind, bestehend aus Liedern, Fingerspielen und Tänzen.

Nach einer offenen Spielphase wird gemeinsam gefrühstückt. Im Anschluss folgt eine altersgerechte Bastelei zur Förderung der feinmotorischen Fähigkeiten.

Danach wird den Kindern ein Buch vorgelesen bzw. gezeigt (Förderung der Sprachentwicklung).

Die Flohkiste endet mit einem gemeinsamen Abschlusslied.

 

Spendenkonto

IBAN  DE82 7002 0270 0656 7939 10
BIC     HYVEDEMMXXX

Unicredit HypoVereinsbank
München

Spenden Sie direkt über PayPal:

Spendenkonto Stiftung "Kleine Hilfe"

IBAN   DE82 7002 0270 0656 7939 10
BIC     HYVEDEMMXXX

UniCredit HypoVereinsbank München

Oder spenden Sie über PayPal: